Trotz Absage von GIMS werden Neuheiten und Auto des Jahres präsentiert!

DIE WAHL ZUM CAR OF THE YEAR FINDET AM MONTAG UM 15.00 UHR STATT, WIRD ABER AUSSCHLIESSLICH ONLINE AUSGESTRAHLT!

Trotz der Absage der Geneva International Motor Show haben die Organisatoren beschlossen, die Preisverleihung für das Auto des Jahres live zu übertragen. Vor Ort werden keine Journalisten zugelassen. Der Preis wird von Frank Janssen, Präsident der Jury und Autojournalist des deutschen Magazins Stern, überreicht. Sieben Kandidaten stehen zur Auswahl für die Verleihung «Car of the Year 2020»:

  • BMW 1er-Serie
  • Ford Puma
  • Peugeot 208
  • Porsche Taycan
  • Renault Clio
  • Tesla Modell 3
  • Toyota Corolla

Frank Janssen wird die letzte Runde der Stimmabgaben präsentieren und dem Gewinner den Preis übergeben. Die Jurymitglieder werden 25 Punkte auf mindesten fünf der sieben Fahrzeuge abgeben. Dies wird am Montag, dem 2. März 2020, im Palexpo stattfinden. Die Zeremonie wird live auf der Website der Geneva International Motor Show und auf der Facebook-Seite #GimsSwiss übertragen. So können Sie sich in Echtzeit über den Gewinner informieren. Übertragung von Pressekonferenzen und Präsentationen der Welt- und Europa-Premieren online über diesen Link.

Der Car of the Year wird von sieben führenden Automobilzeitschriften aus ganz Europa organisiert: Auto aus Italien, Autocar aus Grossbritannien, Autopista aus Spanien, Autovisie aus den Niederlanden, L’ Automobile Magazine aus Frankreich, Stern aus Deutschland und Vi Bilägare aus Schweden. Die besten 60 Fachjournalisten aus 23 Ländern Europas wählen den Gewinner. 

 

Online Pressekonferenzen von HONDA und Volkswagen VW

Auch die beiden Autohersteller haben angekündigt, online eine Pressekonferenz abzuhalten und dabei die Neuheiten zu präsentieren. Honda wird diese Pressekonferenz am Dienstag 03. März um 09.00 Uhr CET unter der Webseite hondanews.eu durchführen. Die komplette Medienmitteilung findet man unter diesem Link.

Volkswagen wird als als Alternative zur ursprünglich geplanten Pressekonferenz am Dienstag, 3. März um 9.10 Uhr, seine automobilen Neuheiten digital präsentieren. In einem Online-Stream werden Ralf Brandstätter, Chief Operating Officer der Marke Volkswagen, und Dr. Frank Welsch, Entwicklungsvorstand der Marke Volkswagen, unter anderem den neuen Touareg R mit Plug-In-Hybridtechnologie, die achte Generation des Golf GTI und ein weiteres Modell der vollelektrischen ID. Familie zum ersten Mal vorstellen. Die Übertragung findet statt auf https://www.volkswagen-newsroom.com/de/livestream-5455.