Weitere Organe

Folgende Fachgruppen stehen dem Vorstand beratend zur Verfügung:


Fachgruppe Roadmap2022

Bildergebnis für symbolbild FG Roadmap2022

Der Grundstein für die Roadmap wurde am 28. Mai 2018 mit dem «Runden Tisch Elektromobilität» in Bern gelegt. Ziel der Roadmap2022 ist, den Anteil der Elektrofahrzeuge an den Neuzulassungen von Personenwagen bis 2022 auf 15 Prozent zu erhöhen. Der ECS hatte sich im Dezember 2018 dafür eingesetzt, auch als Akteur Teil der Roadmap2022 zu sein und hat auch entsprechende Massnahmen ausgearbeitet, welche der Firma Brainstore im Februar 2019 vorgelegt wurden.

Als Vertreter des ECS nehmen Daniel Buchs, Daniel Schaller und Holger Wahl an den Workshops des Bundes teil.


Fachgruppe Strategie

Bildergebnis für symbolbild WeiterbildungDie FG Strategie wurde im Frühsommer 2018 durch den Vorstand einberufen und befasst sich mit dem Wandel vom Pionierclub zum Nutzerverband. Nach den ersten Wiederaufbereitung der Ideen von 2017 aus dem Workshop des Vorstandes wurden die Arbeiten im Dezember 2018 abgeschlossen und die Gruppe aufgelöst.

Zuhanden der GV 2019 hat der Vorstand selber parallel eine langfristige Strategie 2019 – 2022 ausgearbeitet und verschiedene Mitglieder in die Diskussionen miteinbezogen. Diese Strategie des Vorstandes wurde dann an der GV vom 02.03.2019 genehmigt.

 


Fachgruppe Politik

Die FG Politik ist analog des Vereinszweckes zuständig für die Formulierung und Platzierung von politischen Vorstösse im Interesse der Nutzer aller Elektromobile und wurde im Dezember 2018 einberufen.

Leitung: Daniel Buchs (Vorstand)

Mitwirkende: Thomas Percy

 


Fachgruppe Technik

Die FG Politik ist analog des Vereinszweckes zuständig für die Formulierung und Platzierung von politischen Vorstösse im Interesse der Nutzer aller Elektromobile und wurde im Dezember 2018 einberufen.

Leitung: Max Mausser (Vorstand)

Mitwirkende: Herbert Hämmerle, Hansruedi Würsch

 


Fachgruppe Kleinmotorfahrzeuge

Die FG Kleinmotorfahrzeuge ist zuständig für die Anliegen der Nutzer von Elektro 2- und 3-Räder, aber auch für Leichtelektromobile (LEM), welche meistens 4-rädrig sind. Diese Art der Fahrzeuge sind in den europäischen Fahrzeugklassen L1e bis L7e eingeteilt. Diese Fachgruppe arbeitet aber eng mit der Fachgruppe Politik (Vorstösse) und der Fachgruppe Technik (techn. Lösungen) zusammen. Nicht vertreten sind zurzeit sog. Trendfahrzeuge „EfäG“ (Elektrofahrzeug ähnliche Geräte), da diese keine Zulassung für die öffentlichen Strassen haben.

Leitung: Daniel Buchs (Vorstand)

Mitwirkende:


Fachgruppe Weiterbildung

Bildergebnis für symbolbild WeiterbildungDie FG Weiterbildung befast sich mit der Organisation von Weiterbildungen für Mitglieder und interessierte Partner, namentlich als regionale Mobilitätsberater und wurde im Frühsommer 2018 durch den Vorstand einberufen.

Leitung: Peer Haupt

Mitwirkende: Didi Klement

 


Fachgruppe Marketing

Bildergebnis für symbolbild MarketingDiese Fachgruppe befasst sich seit November 2018 mit Incentives für Mitglieder und möglichen Ideen für die zukünftige Vermarktung des ECS

Leitung: neu Holger Wahl (Vorstand)

Mitwirkende: Andrew Campell, Christian Frei, David Tschan