Der ECS Elektromobil Club der Schweiz wünscht sich ein griffigeres CO2-Gesetz

Nach vier Tagen Debatte wurde heute das durch vielerlei Anträge massiv aufgeweichte CO2-Gesetz im Nationalrat zurückgewiesen. Obwohl sich der Souverän am 21. Mai 2017 deutlich für die Energiestrategie 2050 ausgesprochen hatte und der Nationalrat im März 2017 selbst deutlich das Pariser Klimaabkommen, welches bis 2030 eine massive Co2-Reduktion gegenüber 1990 vorsieht, genehmigte, wurde heute alles wieder auf Null gestellt. Eineinhalb Jahre nach der wegweisenden Abstimmung gibt es immer noch keine Umsetzung des Volkswillens für einen ausreichenden Klimaschutz.

Mehr….